DAS
Deutsche Schule Budapest
1121 Budapest, Cinege út 8/C.
Tel.: +36-1-39191-00
Fax: +36-1-39191-10
sekretariat@deutscheschule.hu
 
Die Grundschule der Deutschen Schule Budapest

Seit dem Schuljahr 2013-2014 gibt es in der Grundschule der Deutschen Schule Budapest zwei erste Klassen - in einer Klasse lernen muttersprachlich deutsche Kinder und in der anderen Klasse werden muttersprachlich ungarische Kinder unterrichtet. Wir bieten damit einerseits für deutsche und bilinguale Kinder die Möglichkeit, ihre Schulbildung an der Deutschen Schule zu beginnen und für eine eventuelle Rückkehr nach Deutschland vorbereitet zu sein. Andererseits haben ungarische Kinder bei uns die einmalige Chance, schon als Kind eine andere Kultur zu erleben und eine andere Sprache zu erlernen. Unsere Schule kann dabei auf die jahrzehntelange Erfahrung bei der Integration deutscher und ungarischer Kinder im achtjährigen Gymnasium der Deutschen Schule Budapest zurückgreifen. In den Fächern Sport, Musik und Kunst werden unsere Schülerinnen und Schüler bereits ab der Klasse 1 in gemischten Lerngruppen unterrichtet.

In unserer Grundschule orientieren sich die Unterrichtsformen und -inhalte an deutschen Bildungsplänen und Standards. Wir möchten zu Offenheit und Toleranz erziehen und selbständiges Lernen und Denken fördern.

Neben dem Unterricht bieten wir für unsere Grundschüler zahlreiche Arbeitsgemeinschaften und eine kostenpflichtige Nachmittagsbetreuung an. In der Nachmittagsbetreuung werden Freizeitangebote, Hausaufgabenbetreuung und die gezielte Beschäftigung mit einzelnen Schülerinnen und Schülern angeboten. An den Arbeitsgemeinschaften können auch die Kinder teilnehmen, die nicht in der Nachmittagsbetreuung sind.

Für das kommende Schuljahr können Sie bis zum 05. Januar 2018 die Aufnahme Ihres Kindes in die ersten Klassen der Grundschule beantragen. Den Aufnahmeantrag geben Sie bitte im Sekretariat der Schule ab. Voraussetzungen für eine Aufnahme ist die Bestätigung der Schulreife. Kinder, deren Wohnsitz in Ungarn ist, nehmen im März an einem Einschulungsverfahren teil, zu dem alle Kinder von der Schule eingeladen werden. Familien, die im laufenden Schuljahr noch in Deutschland leben, werden gebeten, mit dem Aufnahmeantrag eine Bestätigung der Schulreife aus Deutschland vorzulegen. Die Entscheidung über die Aufnahme in die Grundschule trifft der Schulleiter der Deutschen Schule Budapest.

 

Deutscher Zweig der Grundschule - Informationen zum Aufnahmeverfahren / zur Einschulung

Ungarischer Zweig der Grundschule - Informationen zum Aufnahmeverfahren / zur Einschulung

Aufnahmeantrag