DAS
Deutsche Schule Budapest
1121 Budapest, Cinege út 8/C.
Tel.: +36-1-39191-00
Fax: +36-1-39191-10
sekretariat@deutscheschule.hu
 
Fizika

Schul-PHYSIK lebt von der Wissbegierde unserer SchülerInnen- und damit seien Sie herzlich begrüßt auf der Seite der Fachschaft Physik der Deutschen Schule Budapest!

Liebe LeserInnen,
ab Klasse 7 wird Physik unterrichtet und leistet somit einen Beitrag zur vertieften Allgemeinbildung. Von Anfang an soll unseren SchülerInnen im Unterricht und außerhalb - etwa in der Physik AG, Donnerstag 7. + 8. Stunde - ein Lernraum zum selbstständigen Experimentieren gegeben werden. Die Beobachtung, die Gewinnung von Meßdaten, das Erfassen eines Naturvorganges, die Auswertung und die Beschreibung sind Techniken, die das Denk - und Vorstellungsvermögen unserer SchülerInnen stärken. Sowohl zu fachlich-inhaltlichen, als auch zu sozial-kommunikativen Dimensionen des Lernens werden entschiedene Beiträge geleistet.

Die vier Säulen des Physikunterrichtes

  • Experiment
  • Modellbildung
  • Anwendung
  • Weltanschauliche Aspekte

tragen bis in die Klasse 12 hinauf. Im Leistungskurs - in den Klassen 11 und 12 - geht es dann noch etwas wissenschaftlicher zur Sache. Eng verknüpft mit der Physik-AG ist die Informatik-AG, in der ein Schwerpunkt die bildhafte Darstellung von Meßdaten sein kann - etwa mit dem Visualisierungsprogramm GNUPLOT.

Große Bedeutung soll der Wettbewerbsvorbereitung zukommen, sowohl auf die ungarischen als auch auf die deutschsprachigen Wettbewerbe. Im laufenden Schuljahr 2010/11 wird eine kombinierte MINT-AG stattfinden. Wir arbeiten jeden Donnerstag in der 7. und 8. Stunde im Physikraum 1. MINT, das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Deutsche Schule Budapest ist seit 2010 Partnerschule des campus of excellence - einem Schüler-Begabtenprogramm. Hier sei auf die Homepage des campus verwiesen.

Zu weiteren Fragen steht Ihnen Herr Birmelin gerne zur Verfügung.