DAS
Deutsche Schule Budapest
1121 Budapest, Cinege út 8/C.
Tel.: +36-1-39191-00
Fax: +36-1-39191-10
sekretariat@deutscheschule.hu
 
Die Nachmittagsbetreuung der DSB stellt sich vor

Leiterin:

Frau Erika Dressel

Tel: 0036-1-39191-05

E-Mail: nachmittagsbetreuung@deutscheschule.hu

 

Nachmittagsbetreuer:

Burgermeister, Adam aburgermeister@deutscheschule.hu
Ézsiás, Andrea aezsias@deutscheschule.hu
Juhász Béláné, Katalin      bjuhasz@deutscheschule.hu
Pieroth, Manuel mpieroth@deutscheschule.hu
Schnoor, Mareike mschnoor@deutscheschule.hu
Töreky, Katalin ktoreky@deutscheschule.hu
Ujvári, Andrea aujvari@deutscheschule.hu
Varga, Tímea tvarga@deutscheschule.hu
Verestóy, Emőke everestoy@deutscheschule.hu
Zichermann, Zita zzicherman@deutscheschule.hu

 

Anmeldeformular Nachmittagsbetreuung 2017-18

Hausordnung der Nachmittagsbetreuung

 

Was ist Nachmittagsbetreuung?

Die Nachmittagsbetreuung bietet Eltern die Möglichkeit, Ihre Kinder je nach Wunsch bis 17 Uhr in pädagogischer Betreuung zu wissen. Die Nachmittagsbetreuung macht es für Ihre Kinder möglich, viel Freizeit mit ihren Schulfreunden zu verbringen und spielend wertvolle soziale Erfahrungen zu sammeln.

Ziel ist es, ein ausgewogenes Angebot zu erstellen, wodurch der Bedarf an Betreuung, Hausaufgabebetreuung und an sportlichen, musikalischen und kreativen Freizeitaktivitäten abgedeckt werden kann.

 

 

Unsere Angebote und Ziele

Bildung und Förderung der Sozialkompetenz und des Verantwortungsgefühls

Eine Gruppe von vielen Kindern braucht Regeln und verlangt von den Kindern sowie von den Betreuern ein hohes Maß an Sozialkompetenz. Respektvollen Umgang zu entwickeln und zu fördern ist uns allen ein großes Anliegen. Wir legen Wert auf gute Umgangsformen, Konfliktfähigkeit, Selbstständigkeit, gute Tischmanieren und ein dem Alter entsprechendes Verhalten. Unsere Kinder gestalten ihren Aufenthalt in der Nachmittagsbetreuung selbst und können unsere Angebote in Anspruch nehmen oder sich selbst mit ihren Freunden Spiele suchen.

Wir möchten die Kinder darauf aufmerksam machen, dass sie ihre Umgebung sauber halten bzw. schützen sollen.

 

Hausaufgabenbetreuung

Mit der Betreuung und Beaufsichtigung der Schüler sind pädagogische Mitarbeiter befasst. Diese werden die Kinder beim selbständigen Erledigen ihrer Hausaufgaben unterstützen. Die Betreuung ist jedoch keine Nachhilfe; die Arbeiten der Kinder werden nicht auf Vollständigkeit kontrolliert.

Kinder der Nachmittagsbetreuung erledigen im Klassenzimmer die Hausaufgaben des Tages. Sie bleiben für den gesamten Zeitraum der Hausaufgabenbetreuung im Klassenzimmer. Sollten sie ihre Hausaufgaben früher fertigstellen, erhalten sie zusätzliche Anregungen durch die Betreuungspersonen. In jeder Klasse ist eine Betreuungsperson zu Aufsicht und Hilfestellung anwesend.

Die Abholung Ihres Kindes während der Hausaufgabenzeit ist nicht möglich, um Störungen und Unterbrechungen für die Gruppe in dieser wichtigen Phase der Konzentration zu vermeiden. Regelmäßige Kontakte zu den Eltern und  zu den Lehrkräften ermöglichen eine gute Zusammenarbeit.

 

Außerschulische Lernorte und themenorientierte Beschäftigung

Jeden Monat wird von dem Nachmittagsbetreuungsteam ein besonderes Programm für die Kinder veranstaltet, wie z.B. ein Töpfereibesuch, Kochkurse, Museumsbesichtigungen, Ausflüge oder verschiedene Basteltätigkeiten.

Im Laufe des letzten Schuljahres haben wir im Zuge der „Bastel-AGs“ stets die aktuellen Feste und Feiern berücksichtigt und die dem jeweiligen Anlass entsprechenden Sachen gebastelt. In der Advents- und Weihnachtszeit wurden zum Beispiel drei Veranstaltungen organisiert, bei denen Kinder verschiedene Weihnachtsdekorationen basteln konnten: Einen Adventskalender, zahlreiche Dekos und Geschenke. Teil der Weihnachtsvorbereitungen war auch die in Ungarn übliche und beliebte „Schuhkarton-Aktion“, wobei Kinder und Eltern neue und alte Geschenke, Spiele, Bücher und Süßigkeiten spendierten, die dann in schön dekorierte Schuhkartons eingepackt und an die bedürftigen Kindern weitergeleitet wurden.

Letztes Jahr hat sich der der „Kochkurs“ der größten Beliebtheit erfreut, der deshalb gleich dreimal veranstaltet wurde: Sowohl Mädchen als auch Jungs haben fröhlich geschnitten, gerührt, gewürzt, gebacken und gekocht.

Die Tradition der besonderen Programme möchten wir fortsetzen und neben den oben erwähnten Angeboten möchten wir den Kindern interessante Programme anbieten, wie z.B. einen Besuch des Zoos, des naturhistorischen Museums und des Tropicariums.

 

Kindgerechte Ausstattung

In den schönen Räumen mit Basteltischen, Kuschelecke und Tischfußball können die Kinder nach Herzenslust spielen, basteln, malen, lesen oder kneten. Kinder mit mehr Bewegungsdrang haben die Möglichkeit verschiedene Ballspiele auf dem Sportplatz unter Aufsicht zu spielen. Auf dem Schulhof stehen Tischtennistische und Klettergerüste zur Verfügung; zudem verfügt die Nachmittagsbetreuung über Federballschläger, verschiedene Bälle und Springseile.

 

Herzlich Willkommen in der Nachmittagsbetreuung!