DAS
Deutsche Schule Budapest
1121 Budapest, Cinege út 8/C.
Tel.: +36-1-39191-00
Fax: +36-1-39191-10
sekretariat@deutscheschule.hu
 
Das Förderkonzept der Grundschule

Das Förderkonzept der Grundschule verfolgt das Ziel, Teilleistungsstörungen und Lernstörungen vorzubeugen und im Bedarfsfall geeignete Maßnahmen ergreifen zu können, um Schülerinnen und Schüler im Lernprozess zu unterstützen und zu fördern. Personell haben Schule und Schulträger entschieden, in der Grundschule neben den Klassenlehrern eine weitere Stelle einzurichten, die das Erreichen dieser Ziele unterstützen soll. Konzeptionell hat das Grundschulteam  Vorgehensweisen entwickelt, um vor allem in den Bereichen Lese-Rechtschreib-Schwäche, Dyskalkulie und Lernen lernen konkret handeln zu können.

Auf dieser Grundlage wurden im Bereich Förderung von Schülerinnen und Schülern folgende Schwerpunkte entwickelt:

- teilweises Teamteaching in Klassen mit hoher Schülerzahl

- Förderstunden in den Fächern Mathematik und Deutsch im deutschen Zweig der Grundschule

- Klassenteilung im Fach Deutsch als Fremdsprache im ungarischen Grundschulzweig

- Erweiterung der Einsatzzeiten der Schulpsychologin im Bereich der Grundschule

- Erarbeitung von Konzepten für die Bereiche Lese-Rechtschreib-Schwäche, Dyskalkulie und Lernen lernen

 

Im Schuljahr 2013-2014 wird die Methode des Teamteachings in 19 Unterrichtsstunden der Grundschule eingesetzt.

In den Klassen 1d, 2, 3 und 4 sind sowohl in Mathematik als auch in Deutsch neben dem regulären Unterricht Förderstunden eingerichtet worden.

In der Klasse 1m wird der Unterricht im Fach Deutsch als Fremdsprache in Lerngruppen mit jeweils 10 Schülerinnen und Schülern durchgeführt.

 

Die Arbeit der Schulpsychologin konzentriert sich vor allem auf folgende Bereiche:

- Früherkennung von Teilleistungsschwächen im Unterricht

- Untersuchung von sozialen Kompetenzen und emotionalen Störungen

- Intelligenztest mit WISC-IV

- Training von sozialer Kompetenz und Selbstbewusstsein

 

Für die Bereiche Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie und Lernen lernen wurden die folgenden Konzepte erarbeitet:

 

Lese-Rechtschreib-Schwäche

Dyskalkulie

Lernen lernen